Was ist neu?

Hier informieren wir über Neuigkeiten und Änderungen bei hahabu.

Winter Updates bei hahabu

  • 30.12.2011

Wirklich von einem Winter sprechen kann man derzeit noch nicht - das hat uns jedoch nicht daran gehindert, weiter am Haushaltsbuch zu arbeiten. Hiermit präsentieren wir euch eine Liste der wichtigsten Neuerungen, die heute online gegangen sind:

Design aufgefrischt

Design Updates

Das Design wurde im Außenbereich sowie im Haushaltsbuch selbst komplett überarbeitet und kommt nun deutlich aufgelockerter und übersichtlicher daher. Ebenfalls überarbeitet wurden eine Vielzahl von Texten und Beschriftungen - wir legen sehr viel Wert darauf, dass sich unsere Software intuitiv, ohne großartige Erklärungstexte nutzen lässt.

Konten

Eine der meistgewünschten Dinge 2011 war die Möglichkeit, seine tatsächlichen Konten (Gehaltskonto, Sparkonto, Kreditkonto, bis hin zur Sparbüchse) virtuell im Haushaltsbuch abbilden zu können. Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass dies ab sofort möglich ist. Mit dieser optionalen Funktion habt ihr die Möglichkeit, nicht nur eine Einnahmen- und Ausgaben-Rechnung zu betreiben, sondern eure tatsächlichen Kontostände abzubilden. Dadurch ergeben sich tolle Möglichkeiten, wie beispielsweise der grafischer Verlauf der Kontostände:

Auswertung der Konten

Oder die Anzeige der Kontostände inkl. Prognose des Kontostandes am Monatsende im Dashboard:

Kontostände

Wiederkehrende Buchungen sind nun Daueraufträge

Daueraufträge

Die Handhabung von Buchungen, die in regelmäßigen Intervallen auftreten, wurde deutlich vereinfach. Ab sofort gibt es dazu eine Verwaltung für Daueraufträge im Bereich Einnahmen und Ausgaben. Alle Vorlagen für ehemals wiederkehrenden Buchungen wurden zu Daueraufträgen konvertiert.

Häufig verwendete Kategorien

Häufig verwendete Kategorien

Beim Anlegen von Buchungen schlägt das System auf Wunsch nun häufig verwendete Kategorien vor - sowohl bei Einnahmen als auch bei Ausgaben. Damit wird das erfassen nochmals beschleunigt :-)

Änderungen am Tarifmodell

Da wir inzwischen einige Erfahrungen mit den Nutzungsgewohnheiten unserer Nutzer machen konnten, habe wir diese Erfahrungen in unser Tarifmodell einfließen lassen. Ab sofort gilt eine Limitierung von 50 Buchungen pro Monat für kostenlose Accounts. Jeder Nutzer kann kostenlos herausfinden was unser Haushaltsbuch drauf hat, das ist uns wichtig - mit erreichen der Buchungslimits würden wir uns jedoch freuen, wenn unser Arbeitsaufwand mit dem minimalen Nutzungsentgelt honoriert wird.

Handhabung von Sparzielen geändert

Die Handhabung von Sparzielen wurde rundum erneuert. Ansparen von Geld läuft nun nicht mehr auf Ausgaben im Haushaltsbuch hinaus, sondern vielmehr auf Umbuchungen, wie im realen Leben - beispielsweise wenn man Geld vom Hauptkonto behebt und in seine Sparbüchse "einbucht" :-) Sparziele wurden mit der neuen Konten-Funktionalität von hahabu kombiniert.

Auswertungen übearbeitet

Sämtliche Auswertungen wurden überarbeitet, speziell die Auswertungen mit grafischer Ausgabe. Wir freuen uns, nun sagen zu können, dass dank HTML nun alle Auswertungen interaktiv sind und zudem perfekt mit Tablets (z.b. Apple iPad) harmonieren und auf Touch-Eingabe reagieren.

Sonstiges

  • Jede Menge Textänderungen
  • Hilfe und FAQs überarbeitet
  • Jede Menge kleinerer Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen

Derzeit arbeiten wir übrigens an einer iOS-App für unser Haushaltsbuch, damit der Mobile Zugriff abermals bequemer und schneller vonstatten geht.

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß mit hahabu und: empfehlt uns weiter :-)


© 2010 - 2018 hahabu — Dein Haushaltsbuch.